Schlagwort-Archive: angst

Urlaub und Schreibzeit

Bald ist es soweit. Nach dem heutigen Tag habe ich endlich Urlaub, wenn man dies überhaupt so nennen kann, denn unternehmen kann man zur aktuellen Zeit ja sowieso nichts.

Einen Großteil dieser Zeit werde ich wohl für das Schreiben an dem zweiten Teil von Schlächterblut verwenden, denn schon bald ist die Korrektur der ersten Hälfte abgeschlossen (denke Sonntag).

Dann geht es weiter mit den Gedanken darüber, wie der „Blutfarmer“ seine Taten vollzieht.

Ich wünsche euch weiterhin, dass ihr alle gesund bleibt und achtet auf eure Mitmenschen. Bleibt zu Hause wenn es nicht unbedingt notwendig ist, nach draußen zu gehen.

Liebe Grüße Tobias Sans

Hier gehts zu meinem E-Book (Aktuell auf 0,99€ reduziert 🙂 )

Schlächterblut Band 1

Dunkle Gassen

Es hallte durch die Gassen. Ein Schrei der Angst, die sie in diesem Augenblicke empfand. Irgendjemand verfolgte sie. War ihr dicht auf den Fersen. Sie hörte die Schritte, die immer näher kamen. Sie schaute sich um. Nichts. Kalter Schauer, der ihr über den Rücken lief. Sie zitterte. Lief weiter. Schaute nicht mehr zurück. Von vorne vernahm sie ein leises Tropfen auf den harten Pflastersteinen. Die Schritte wurden lauter. Sie lief schneller. Sie war angsterfüllt, konnte nicht mehr denken. Lief einfach weiter. So schnell es ging. Weg von hier. Weg von diesem Ort. Ihre Füße verloren den Halt auf dem nassen Boden und sie schlug mit dem Kopf auf die harten Pflastersteine. Noch einmal blickte sie zurück. Sie erblickte eine schwarze Gestalt. Ihre Schreie halten durch die Gassen ….

Anmerkung: Hiebei handelt es sich um einen kleinen Text, welchen ich schon vor etwas längerer Zeit verfasst habe.

Wie findet ihr diesen?

Schlächterblut

Jack, Layla, Tom, Kathrin und Max beschließen, nach jahrelanger Studien- und Schulzeit einen Campingausflug zu unternehmen, doch auf dem Weg zu ihrem eigentlichen Ziel passiert eine ungeplante Tragödie, denn die Freunde erleiden eine Reifenpanne. Ohne Kontakt zur Außenwelt müssen sie sich in der gottverlassenen Gegend zurechtfinden. Wie durch ein Wunder erhalten sie Hilfe von einem alten Farmer, doch ihr Leben ist in Gefahr und jede Sekunde schwindet die Chance zu überleben, mehr.

Erscheinungsdatum : 29.Januar.2020

Vorbestellung Bald über Amazon möglich *-*