Schlagwort-Archive: E-Book

Schlächterblut – John Wild kehrt wieder

Ich hatte mir bei dem zweiten Band von Schlächterblut vorgenommen, etwas mehr auf die Vorgeschichte von John Wild einzugehen. Wieso wurde er zu dem, was er war? Wieso tat er diese Dinge? Mittlerweile bin ich auf Seite 216 angelangt. Nun scheint ein Ende in Sicht, doch noch haben die Protagonisten eine Chance zu überleben. Oder doch nicht? Eine sehr gute Frage, die ihr nur durch das Lesen des zweiten Bandes beantwortet bekommt 🙂

Euer Tobias Sans

PS: Haltet euch von alten verlassenen Farmen fern, denn vielleicht gehörte sie ja einst John Wild…wer weiß…wer weiß…und wenn, dann solltet ihr seine Regeln befolgen, denn Regeln sind da um befolgt zu werden.

Selbstzweifel und Zweifel am eigenen Schaffen

Oft kommt es vor, dass ich mir meine Texte selbst durchlese und mir denke -> Okay…was hast du da denn bitte eingenommen? Wie kommst du auf so einen Schmarn?

Dann wiederum gibt es Augenblicke, in denen ich mir relativ sicher bin, dass es eigentlich nicht mal so schlecht ist, was ich auf den Monitor gezaubert habe. In jedem Fall versuche ich beim Korrigieren meines aktuellen Buches darauf zu achten, dass alles soweit passt, denn wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, wird am 29.01 mein Buch erscheinen. Darauf freue ich mich schon so unbeschreiblich.

In den nächsten Tagen ist es sogar schon möglich mein Buch als E-Book vorzubestellen für 3,99€, wenn man dies so möchte. Dies soll mir als Ansporn dazu dienen, die Deadline , welche ich mir gesetzt habe, einzuhalten.

Mal schauen, was die nächsten Tagen bringen, denn schon bald möchte ich die vorraussichtlich vorletzte Korrektur in den Händen halten.

Es grüßt euch Tobias Sans