Schlagwort-Archive: Einfallslos

Sind Schreibblockaden Real?

Immer wieder stellt sich einem während des Schreibens die Frage, ob es so etwas wie eine Schreibblockade eigentlich gibt. Meiner Meinung nach gibt es sie nicht. Ich rede hier nur von mir, denn oft kommt es vor, dass ich mich dabei erwische wie ich wirklich keine Lust habe zu schreiben. Mir fehlt es an der Lust, eine Szene zu beenden, da sie mir nicht gefällt oder deren Lauf ein anderes Ende nimmt wie zuvor geplant. Dies kann nun mal passieren, wenn man nicht komplett durchplottet, sondern eher in Richtung entdeckender Schreiber geht. Doch was tun in einem solchen Fall?

Mittlerweile habe ich mir versucht anzugewöhnen, dass ich einfach weiterschreibe, egal wie sehr mich besagte Textstelle aufregt, denn Änderungen kann ich in der Korrektur und Lektorphase immer noch einarbeiten. Wenn man sich einfach mal selbst überwindet, dann kann man diese Lustlosigkeit überwinden. Natürlich sollte man meiner Meinung nach nicht übertreiben. So mache ich auch öfter mal 1-2 Tage Schreibpause. So kann man seinen Gedanken noch einmal erholen lassen. Manchmal lasse ich mein Skript auch eine ganze Woche liegen.

Schreibt ihr auch? Was sagt ihr zu dem Thema Schreibblockade?