Schlagwort-Archive: Blutbad

Urlaub und Schreibzeit

Bald ist es soweit. Nach dem heutigen Tag habe ich endlich Urlaub, wenn man dies überhaupt so nennen kann, denn unternehmen kann man zur aktuellen Zeit ja sowieso nichts.

Einen Großteil dieser Zeit werde ich wohl für das Schreiben an dem zweiten Teil von Schlächterblut verwenden, denn schon bald ist die Korrektur der ersten Hälfte abgeschlossen (denke Sonntag).

Dann geht es weiter mit den Gedanken darüber, wie der „Blutfarmer“ seine Taten vollzieht.

Ich wünsche euch weiterhin, dass ihr alle gesund bleibt und achtet auf eure Mitmenschen. Bleibt zu Hause wenn es nicht unbedingt notwendig ist, nach draußen zu gehen.

Liebe Grüße Tobias Sans

Hier gehts zu meinem E-Book (Aktuell auf 0,99€ reduziert 🙂 )

Schlächterblut Band 1

Valentinstagsgeschenk? :D

Ihr braucht ein Valentinstagsgeschenk? Warum dann nicht einfach zu meinem Buch greifen, welches noch in den Kinderschuhen steckt. „Schlächterblut“ mein erstes Buch, welches ich jemals geschrieben habe ist mein Auftakt in die Welt der Autoren und in ein paar Jahren werden wir sagen.

„Wow, so hatte er damals geschrieben.“ Doch man wächst mit der Erfahrung und mit jeder Seite die man schreibt, wandelt sich auch der Schreibstil, aber auch die Fähigkeit gedachtes nieder zu schreiben.

ZU MEINEM BUCH

Das Buch ist mittlerweile auf Lager, sollte also nach einer Bestellung von euch, schnell bei euch zu Hause sein 🙂

Anmerkung zum zweiten Teil von Schlächterblut:

Hier laufen die Arbeiten auch so wie sie sollen. Ich denke bis Mitte des Jahres werde ich euch mehr Informationen geben können, wann und wo das Ganze erscheinen wird. Bin auf jeden Fall gespannt darauf.

Schlächterblut entwickelt sich

Aktuell sitze ich hier wieder einmal an der Korrektur meines Buches „Schlächterblut“. Es ist unglaublich, wie sehr sich das ganze mittlerweile entwickelt und mit jeder Zeile, welche ich überarbeite, tun sich neue Gedanken auf, die ich in die Tat umsetzen könnte, womöglich auch in dem zweiten Teil der Reihe. Es macht Spaß, seine Charaktere und die Geschichte selbst weiter zu entwickeln.

Wenn ich bedenke, wie die Rohfassung noch ausgesehen hat, bin ich mit dem aktuellen Stand schon sehr zufrieden. Ich freue mich aber definitv zu sagen: Am 29.01.2020 wird es auf jeden Fall auf den Markt kommen 🙂

Damit erfülle ich mir meinen Traum! Einen Traum, den ich schon seit meiner Kindheit habe! 🙂